Home Nach oben eMail-Liste Tipps häufige Fragen TI

                         K2

Impressum
Support
Preise
Systembetreuung
Datenschutzerklaerung


K2 ist das Anbindungsmodul von Zahn32 an den TI-Konnektor, sozusagen der Konnektor zum Konnektor (daher der Name K2).

K2 wurde erstellt von der Firma  "ehealthexperts"  und ist somit "eingekauft".

Das K2-Modul ist nur auf dem Computer zu installieren, auf dem Sie Karten einlesen wollen. Zu starten ist die Datei K2Viewpoint.exe.

K2 muss für der TI-Anbindung stets aktiv sein, und Sie können in Zahn32 einstellen, ob K2 automatisch beim Start von Zahn32 ausgeführt werden soll.
Wählen Sie in Zahn32 unter Datei/Lesegeräte die TI-Anbindung und vermerken Sie dort, dass K2 automatisch gestartet werden soll.
Beachten Sie, dass Sie sich in K2 einloggen müssen, um die Oberfläche zu sehen.
Als Login-Angaben sind voreingestellt :  admin/admin (wenn Sie Einstellungen vornehmen wollen) oder user/user (ohne Möglichkeit von Einstellungen).
Zu beachten ist, dass sich die Windows-Firewall meldet und Sie der Ausführung zustimmen müssen.

Download von K2:   aktuelle Version 1.1.11 (neues Update vom 1.11.2018)

Es existieren 2 Versionen:

32-Bit-Version:      K2-1.1.11-x86.exe   (funktioniert unter Win64 und Win32)
64-Bit-Version:      K2-1.1.11-x64.exe  
(funktioniert nur unter Win64)

Die Versionsauswahl bezieht sich auf die Windows-Version.
Für ein 32-Bit-Windows ist entsprechend xxx-x86 zu wählen und für ein 64-Bit-Windows die Version xxx-x64.
Anmerkung: Bisher (bis 31.10.2018) gab es nur die 32-Bit-Version. Haben Sie ein 64-Bit-Windows, so könnte die Version x64 Vorteile bringen. Die 32-Bit-Version funktioniert aber auch auf einem 64-Bit-Windows.
Zur Erinnerung: Zahn32 ist und bleibt immer ein 32-Bit-Programm - daher der Name und es kann trotzdem mit dem 64-Bit-K2 kommunizieren.