Home Nach oben eMail-Liste Download Tipps

                         Patientenerfassung

Kontaktinfos
Support
über Zahn32...
zum Namen
Features
Hardware
Preise
Ansichten
Datenübernahme
Systembetreuung


 Es lassen sich viele Fehlermeldungen des KCH-Prüfmoduls vermeiden, wenn folgende Punkte beachtet werden.

- Zunächst ist darauf zu achten, ob sich die Fehlermeldung auf einen Kassenwechsel bezieht. 
 In der Meldung befinden sich die Buchstaben "KW".  Um die Daten des Kassenwechsels zu ändern, müssen Sie die Kassenwechseltabelle öffnen. Prüfen Sie, ob überhaupt ein "richtiger" Kassenwechsel vorlag und löschen Sie ggf. die KW-Zeile.

- Erkennen Sie, ob eine KVK oder eGK eingelesen wurde.
Beginnt die Versichertennummer mit einer Zahl, so war es eine KVK. 
Beginnt die Versichertennummer mit einem Buchstaben, so war es eine eGK

Diese Erkenntnis ist wichtig für die korrekte Angabe des Beginn/Ende des Versicherungsschutzes.

- KVK:  Nur Ende angeben im Format MMJJ   Achtung KV-Karten sind nicht mehr gültig.
- eGK:  Nur Beginn angeben im Format JJJJMMTT

Zeigen Sie mit der Maus in der Patientenerfassung in die Felder Beginn/Ende V.-Schutz. Sie erhalten im ToolTippText die Anleitung zur Eingabe. Beachten Sie das Format (JJJJMMTT).