Vor einigen Jahren war ein 32-Bit Programm schon etwas Besonderes.
Heutzutage braucht es nicht mehr erwähnt zu werden.

Außerdem sind 32 Zähne zu verwalten.

Mit den Milchzähnen wären es 52 - passt dann allerdings nicht mehr zu 64 Bit.

Die 64 Bit-Version existiert (noch) nicht, da die meisten Treiber noch nicht verfügbar sind.